.

Save the date:

2. Europäische Tagung zu Kupfer als Pflanzenschutzmittel vom 16. - 17. November 2017 in Berlin-Dahlem

 

Einladung und Programm


2. European Copper Conference at Julius Kühn-Insitut in Berlin-Dahlem, 16. - 17. November 2017

Invitation and program

 

 

Beiträge zum Download / presentations for download

 

Status Report: Renewal of Approval forCopper Compounds
Matthias Weidenauer, European Union Copper Task Force

 

Environmental Risk Assessment (ERA) of Copper Compounds in the EU Active Substance Evaluation: State of Play
Tobias Frische, Wolfram König, Federal Environment Agency (UBA) of Germany

 

Ergebnisse des Kupfer-Monitoring der Bio-Verbände & Stand der Umsetzung des Strategiepapiers - hier Öko-Gemüsebau
Dr. Wolfgang Patzwahl, Anbauverband Naturland

 

Ergebnisse des Kupfer-Monitoring der Bio-Verbände & Stand der Umsetzung des Strategiepapiers - hier Öko-Weinbau
Barbara Hoffmann
, Anbauverband EcoVin

 

Ergebnisse des Kupfer-Monitoring der Bio-Verbände & Stand der Umsetzung des Strategiepapiers - hier Öko-Kartoffelanbau
Eckhard Reiners, Anbauverband Bioland

 

Does the heterogeneous distribution of copper in German vineyard soils reduce potential effects on the functions of soil organisms?
Nadine Herwig, Bernd Hommel, Dieter Felgentreu, Julius Kühn-Institut

 

Biochar and compost may both immobilize and mobilize copper in vineyard soils
Gerhard Soja et al., AIT Austrian Institute of Technology, University for Natural Resources and Life Sciences Vienna, LFZ Klosterneuburg, AGES Wien

 

Versuche mit Regenabdeckungen über Dauerkulturen einschließlich Carbon Foot Print
Markus Kelderer, Casera Claudio, Boschiero Martina, Versuchszentrum Laimburg, Italien

 

Utilization of a bio-fungicide Polyversum (Pithium oligandrum) in the control in vineyards, hop gardens and potato fields to control fungi diseases
Zdenek Chromy
, Biopreparáty (CZ)

 

Die rückstandsfreie Kupfer-Alternative für die ökologische Landwirtschaft
Dr. Marcel Thieron, ARGUS monitoring aquaagrar GmbH

 

Kupferreduktion durch Einsatz des Hefestammes 2H13 // Copper reduction by using the yeast strain 2H13
Armin Weiß, Malin Hinze, Sonja Weißhaupt, Sarah Hornig-Schwabe, Monika Schwarz, Dr. Stefan Kunz, bio-project Gesellschaft für Phytopathologie mbH

 

Feldversuch zur Regulierung der Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans (Mont.) De Bary) durch Halbierung der Kupferaufwandmenge und durch Mikroorganismen als Zusatzstoff
Prof. Dr. Stefan Kühne, Sophie Steitmann, Julius Kühn-Institut

 

 


_________________________________________________________________

Europäische Tagung zu Kupfer als Pflanzenschutzmittel - European Copper Conference

17.11.2016, 14:00 Uhr bis 18.11. 2016, 16:30

Julius-Kühn-Institut (JKI), Königin-Luise-Straße 19, 14195 Berlin-Dahlem

 

Programm

 

for English version please click here

 

Teilnehmerliste / participant

 

 

Beiträge zum Download / presentations for download


Altmayer B., Haas F.: Kupferaufnahme durch Begrünungspflanzen im Weinbau / Copper uptake by greening plants in wine-growing

 

Bannier, H.-J.: Wie kann eine Sortenzüchtung aussehen die hilft den Kupfereinsatz im Apfelanbau zu minimieren oder vielleicht überflüssig zu machen / How can a apple breeding look like, which hels to minimize the use of copper or perhaps make it superfluose?

 

Buchleither S., Bendun B., Zimmer J.: Ergebnisse der BÖLN-Projekte zur Kupferminimierung bei der Apfelschorfbekämpfung /  Apple scab regulation by copper minimization

 

Dulong S.: Overview -  Copper situation in France in 2016


Fader B., Kauer R.: Peronospora Desaster 2016 im deutschen Bioweinbau / Peronospora desaster in German winegrowing 2016.

 

Frische T., König W.: 5-point programme for sustainable plant protection - the copper case.

 

Hoffmann B., Reiners E., Kienzle J., Patzwahl W., Weihrauch F.:Ergebnisse des Kupfer-Monitoring der Bioverbände in Deutschland/Copper-monitoring of organic farmer associations in Germany

 

Herwig N., Felgentreu D., Hommel B.: Gibt die langjährige Anwendung von Kupfer im Rebschutz Anlass zur Sorge für Bodenorganismen? / Is the longstanding application of copper in vineyard protection a couse for concern for soil organisms?

 

Kowalska J., Dariusz D.: Impact of copper fungicides on plant protection quality the soil in Poland - short communication


Marchard P.: Zulassung von Grundstoffen: 5 Jahre regulatorischer Aufwand um Kupfer-Substitutionsprodukte zu legalisiseren im Rahmen der EG Verordnung 1107/2009 / Registration of basic substances: 5 years of regulatory effort to legalize copper replacement products within the framework of EG regulation 1107/2009.


Michalsiki B.: Nutzung von Lebensmittelmonitoringdaten zur Bewertung des Risikos von Kupfer für die deutsche Bevölkerung / Use of data from foodmonitoring to evaluate the risk of copper for German population.

 

Prokop A., Kuttig S., Baumjohann P.: The new fatty acid fungicide Neu 1143 F: A contribution to copper reduction in organic farming?

 

Rosner F.: Usage of copper in Austrian organic wineries

 

Sattler I.: Organic participative apple breeding: results from on-farm-breeding projects


Smith B.: Zulassung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im Jahre 2016 in Deutschland /Registration of copper pesticides in Germany 2016

 

Soja G., Zehetner F., Keiblinger K., Rosner F., Faber F., Dersch G., Fristak V.: Immobilization of copper in vineyard soils - the role of the organic additives biochar and compost.

 

Weidenauer M.: Status Report, Renewal of Authorization for Copper Compounds


Weihrauch F.: Minimierung des Einsatzes kupferhaltiger Fungizide im ökologischen Hopfenbau: Versuchsergebnisse 2015-2016 / Copper reduction in organic hopgrowing - trial results 2015-2016

 

Weiß A, Hinze M., Weißhaupt S., Hornig-Schwabe S. Schwarz M., Kunz S.: Kupferreduktion durch Einsatz des Hefestammes 2H13 / Copper reduction by using the yeast strain 2H13

 

Welte, H.: Möglichkeiten der Kupferreduzierung durch die Kombination von Cuprozin progress und Kumar / Copper reduction by combination of Cuprozin progress and Kumar.


 



 


 


 


 

 



 


 


 


 


 




  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite

Suche

Suche

Aktuelles

Save the date:

 

2. Europäische Tagung zu Kupfer als Pflanzenschutzmittel am 16. und 17. November 2017
im Julius Kühn-Institut Berlin-Dahlem (download Einladung und Programm)

2. European Copper Conference 16. - 17. November 2017 at Julius Kühn-Insitut Berlin-Dahlem

(invitation and program)

 

__________________________

Kühne S, Roßberg D, Röhrig P, von Mehring F, Weihrauch F, Kanthak S, Kienzle J, Patzwahl W, Reiners E (2016) Status Quo der Anwendung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel in der deutschen Landwirtschaft und dem Gartenbau. Journal für Kulturpflanzen, 68, 7, 189-196 (Link)

 

Gitzel Julia, Kühne Stefan (2016): Status Qua der Forschung zu Minimierung und Ersatz kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel in Deutschland. J. für Kulturpflanzen, 68 (5), 125-129 (Link)

 

 

 

Agrarforschung Schweiz 6 (4) zum Thema:
Kupfereinsatz von Schweizer Biobauern in verschiedenen Kulturen (hier zum download)

 

 

Journal für Kulturpflanzen 01/2015 zum Thema:

Langjährige Anwendung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel auf Sonderkulturflächen: Auswirkungen

Wirkung von kupfer auf Bodenzönose (Zusammenfassung download)

Kupferverfügbarkeiten  Leaching-Alterungsfaktor(Zusammenfassung download)

 

01_2015

 

 

Journal für Kulturpflanzen 12/2013 mit dem Schwerpunkt Kupfer

(download)